Über uns

Ziel und Zweck des Familienzentrums ist die Förderung der Familie, der Kinder- und Jugendhilfe, der Bildung und Wohlfahrtspflege sowie die Förderung generationenübergreifender Projekte. Dabei steht das Wohl des Kindes, dessen Entwicklung und bestmögliche Förderung im Mittelpunkt der Arbeit. Die Eltern werden in ihrem Erziehungsauftrag unterstützt.

Das ursprünglich als Verein geführte Familienzentrum hat sich zum 1. Januar 2017 eine neue Struktur gegeben und wird von einer Trägergemeinschaft – bestehend aus der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinde,  dem Verein Zipfelmützen e.V. sowie der Stadt Walldorf – getragen. Sie haben sich im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung über die Ziele und Aufgaben sowie deren Finanzierung verständigt.

Die Finanzierung der Arbeit erfolgt gemeinsam entsprechend der jeweils vorhandenen Möglichkeiten. Ein Aufsichtsrat und ein Kuratorium, in dem Vertreterinnen und Vertreter aller Kooperationspartner Mitglied sind, begleiten, unterstützen und überwachen die Arbeit der hauptamtlichen Kräfte.

Das Familienzentrum ist damit ein wichtiger Baustein im sozialen Angebot in der Stadt und ist sehr an der Vernetzung mit allen in diesem Bereich in Walldorf Engagierten interessiert.